Dr. med. Kornelia Hell, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
 
  • Krebsvor- und Nachsorge
  • Kinder-/Jugendgynäkologie
  • Schwangerschaft
  • Verhütung
  • Pubertät
  • Wechseljahre
  • Blasenschwäche
  • Kinderwunsch
  • Impfungen

 

  Leistungen Praxis Team Kontakt Startseite
Krebsvor- und Nachsorge
     
 

Krebsvorsorge

 
 

Die Krebsfrüherkennungsuntersuchung der Frau wird ab dem 21. Lebensalter (ab einem Alter von 20 Jahren) empfohlen und kann von jeder Frau ohne Altersbegrenzung bis ins hohe Lebensalter jährlich ein Mal in Anspruch genommen werden. Sie beinhaltet die Leistungen der gesetztlichen Krankenkassen abhängig vom Lebensalter der Frau:

Von 20 bis 29 Jahren:
Tastuntersuchung der Gebärmutter und Eierstöcke und Abnahme eines Zellabstrichs vom Gebärmutterhals

Von 29 bis 49 Jahren:
zusätzlich die Tastuntersuchung der Brust

Ab 50 Jahren:
zusätzlich die Tastuntersuchung des Enddarms und bis 55 Jahren jährlich ein Test auf Blut im Stuhl. Ab dem 56. Lebensjahr haben Sie derzeit Anspruch auf eine Vorsorge-Darmspiegelung, welche bei unauffälligem Ergebnis nach 10 Jahren von Ihnen wiederholt werden kann. Sollten Sie sich gegen eine Vorsorge-Darmspiegelung entscheiden erhalten Sie alternativ den Test auf Blut im Stuhl nur noch jedes zweite Jahr.

Mammographie-Screening ab 50:
Ab 50 Jahren kann jede Frau bis 69 Jahren in Deutschland derzeit alle zwei Jahre am Mammographie-Screening teilnehmen. Die Einladung hierzu erfolgt direkt persönlich an Sie und wird nicht durch die betreuende Frauenarztpraxis erstellt.

Ergänzend zu den Vorsorge-Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen führen wir auf Wunsch folgende Untersuchungen durch (IGEL):

  • Vaginalsonographie
  • Brustultraschall
  • Dünnschichtzytologie
  • HPV-Test
  • Immunologischer Stuhltest
  • Blasenkrebstest 

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL) gehören nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenkassen. Die Kosten hierfür werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet und erstellt. Ausführliche Informationen erhalten Sie hierzu in unserer Praxis. Bei Fragen zu Sinn und Zweck der oben genannten Untersuchungen werde Sie von uns gern und kompetent beraten.

 

 
  Krebsnachsorge  
 

Nach dem Auftreten einer Krebserkrankung und deren Primärbehandlung sind wir für Sie da! Nach Operation, Bestrahlung und ggf. Chemotherapie werden Sie sorgfältig und umfassend von uns weiter betreut. Dazu gehören regelmäßige gynäkologische Nachsorgeuntersuchungen, welche in den ersten drei Jahren nach einer Krebserkrankung in dreimonatigen Abständen, in den beiden darauf folgenden Jahren halbjährlich stattfinden. Durch regelmäßige onkologische Fortbildungen und Teilnahme an Tumorkonferenzen wollen wir Ihnen die bestmögliche ambulante Betreuung nach Krebs durch Untersuchungen, medikamentöse Therapie und auch Gespräche anbieten um Ihnen auf dem Weg der Heilung bei Seite zu stehen.

 

Interessante Links:
www.senologie.org
www.mamazone.de
www.krebsberatung.de
www.brustkrebs-bewegt.de

 
  zum Seitenanfang  
 
© 2012 Dr. med. Kornelia Hell Impressum Datenschutz